Erin Watt – When its real

Erin Watt – When its real

Autor: Erin Watt

Erschienen: 03.04.2018

Seiten: 480 Seiten

Verlag: Piper Verlag

Klappentext:

Unter normalen Umständen hätten sich Oakley und Vaughn wohl nie kennengelernt. Während sich die siebzehnjährige Vaughn seit dem Tod ihrer Eltern um ihre Geschwister kümmern muss, ist das Leben des neunzehnjährigen Oakley eine einzige Party. Als Rockstar hat er sich nicht nur eine Bad-Boy-Attitüde zugelegt, sondern auch jede Menge Groupies. Dann beschließt sein Management, dass er dringend ein besseres Image braucht. Vaughn soll ein Jahr lang Oakleys Freundin spielen. Doch die beiden können sich auf den Tod nicht ausstehen. Während die gesamte Presse rätselt, wer das neue Mädchen an Oakleys Seite ist, muss sich Vaughn fragen: Kann sie sich selbst treu bleiben in dieser Welt voller Glitzer, Glamour und Gerüchte?

Eigene Meinung:

Was für ein Meisterwerk, ich kann nichts anderes sagen!
Es hat mich umgehauen, begeistert und ich liebe es!

Es ist so anders wie die Paper Reihe und doch fühlt man sich gleich wieder wie daheim.

Erin Watt schreibt einfach nur unglaublich gefühlvoll, voller Liebe, Leidenschaft und Witz.
Es bleibt kein Auge trocken, egal ob vor Lachen oder weinen.

Die Geschichte ist nichts neues aber trotzdem erfindet sie die Autorin ganz neu und macht es zu ihrer eigenen und somit eben auch zu etwas ganz besonderen.
Die Art Gefühle und Situationen zu beschreiben wie es das Autorenduo Erin Watt tut können nicht viele und genau deswegen lese ich die Bücher so gerne, denn es ist immer wieder wie nach Hause kommen.
Man fühlt sich einfach wohl während man liest, man taucht ab und kann mal alles vergessen.

Für mich ganz klare fünf Anker!

⚓ ⚓ ⚓ ⚓ ⚓

© Cover vom Verlag

© Header von Annalena Seiffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.