Hallo ihr lieben, heute wird es wieder sehr ernst auf meinem Blog. Zum Release von Sophie Fawns neuen Buch haben wir heute alle ein Thematisches Thema passend zum Buch, bei mir geht es heute um das schwierige Thema “Selbstverletzendes Verhalten” dies ist somit gleich eine Warnung für alle die mit diesem Thema nicht umgehen können, ich meine es nicht böse aber viele können so was nicht lesen, das ist ok. Starten wir doch einfach mal ganz klassisch mit der Begriffserklärung.       Was ist Selbstverletzendes Verhalten Unter Selbstverletzenden Verhalten versteht man Handlungen, bei denen man sich bewusst Schädigungen der Körperoberfläche zufügt. Dabei muss manRead More →

Wachkoma Heute behandeln wir das Thema “Wachkoma” nachdem euch Eva am ersten Tag das Buch vorgestellt hat. Den kompletten Tourplan, findet ihr >>>hier<< Natürlich darf man nicht vergessen, dass ein Wachkoma, kein Locked In Syndrom ist.   Was ist ein Wachkoma Wachkoma oder auch Apallisches Syndrom gehört mit zu den noch am wenigsten erforschten medizinischen Phänomenen und stellt Wissenschaftler immer wieder vor Rätsel und Herausforderungen. Insbesondere die Frage „Wie viel nimmt ein Mensch im Wachkoma wahr?“ beschäftigt die Mediziner. Die Multi – Society – Task – Force PVS hat im Jahr 1994 diagnostische Kriterien für das Wachkoma definiert: vollständiger Verlust von Bewusstsein über sich selbstRead More →