Bunte Kleider, schöne Masken und kunstvolle Gestalten. Dies ist der Maskenball in Venedig, also eigentlich der Karneval, da hat der Maskenball zumindest seinen Ursprung. Doch wie kam es überhaupt zum Karneval, zu den Masken und zu dieser riesen Feier? Ich entführe euch heute nach Venedig und beleuchtet im Zuge des Release Countdowns von “Libellenunsterblichkeit – Der Gott der Diebe” von B. E. Pfeiffer das Thema Maskenball etwas näher. Verkleiden und das närrische Treiben gibt es bereits seit über 900 Jahren in Venedig! Eine ganz schön lange Zeit, den Karneval an sich gibt es allerdings schon viel, viel länger! Denn nicht nur in Venedig wurde sichRead More →

  Hallo ihr lieben 🙂 ich entführe euch heute in ein sehr interessantes und spezielles Thema, das Kuriositätenkabinett! Andrew hat im Buch nämlich auch mit solch einem zu tun und deshalb dachte ich mir, klären wir erst mal was ein Kuriositätenkabinett überhaupt ist! Kuriositätenkabinett, ein Begriff der heute kaum noch interessant ist, denn es gibt so gut wie keine mehr. Früher fand man in diesen Kabinetten Einhornzähne, ein ausgestopftes Krokodil und menschliche Skelette. Der Begriff stammt übrigens aus dem frühen Französischen und bedeutet so viel wie Lese/Studierzimmer für Kuriositäten oder Wunder. Die ersten Aufzeichnungen eines Kuriositätenkabinett stammen von einem Bild aus 1599: die Gravur DellRead More →