Autor: Friedrich Schiller Seiten: 152 Seiten Erschienen: 09. März 2016 Verlag: fabula Verlag Hamburg Klappentext: “Auf! Auf! Ruft Mord durch die Gassen! Weckt die Justiz auf! Gerichtsdiener bindet mich! Führt mich von hinnen! Ich will Geheimnisse aufdecken…” Die Liebe des Adligen Ferdinand von Walter und der bürgerlichen Luise Miller scheint dazu verdammt zu sein, an den gesellschaftlichen Umständen ihrer Zeit zu zerbrechen. Friedrich Schillers (1759-1805) Klassiker stellt die Welt des Adels und die des Bürgertums gegenüber. Offen wendet er sich gegen die politischen Missstände in den Fürstentümern und kritisierte die Zwänge der Ständegesellschaft. Eigene Meinung: Klassiker! Für mich ist Kabale und Liebe ein richtiger KlassikerRead More →

Autor: Maya Shepherd Seiten: 194 Seiten Erschienen: 11. Januar 2019 Verlag: Sternensand Verlag Klappentext: Samt eines kühlen Lufthauchs trat eine Gestalt in einem roten Umhang ein. Sie streifte sich die Kapuze vom Kopf und zum Vorschein kam ein etwa sechzehnjähriges Mädchen. In gewisser Weise wirkte sie wie eine ältere und taffere Version von Rotkäppchen, nur dass sie außer eines Korbes mit Wein und Kuchen auch noch eine große, scharfe Sense bei sich trug. Eigene Meinung: Für mich ist die Hauptperson Mary in diesem Band und es wird so schön auf sie eingegangen, wir erfahren endlich mehr über ihr Schicksal, mehr von ihren Gefühlen und Gedanken.Read More →