Autor: Nina MacKay Erscheinungsdatum: 12.10.2016 Verlag: Drachenmond Verlag Seiten: 380 Seiten (Print) Klappentext: Im Märchenwald ist die Hölle los. Alle Happy Ends wurden gestohlen! Cinderella, Schneewittchen und Co. beschließen, ihre verschwundenen Prinzen zu retten, wozu sogleich eine „Verhöre-und-Töte“-Liste der Verdächtigen erstellt wird: Wölfe töten Hexen töten böse Stiefmütter töten (wobei das oft mit Punkt 2 einhergeht) böse Feen töten Nur Red findet die Idee äußerst schwachsinnig. Doch dann taucht ein gutaussehender Hipster auf, der mehr über die verschwundenen Prinzen zu wissen scheint. Schnell stellt sich heraus, dass Everton eigentlich ein Werwolf ist und auf der Liste der durch die Prinzessinnen bedrohten Arten steht. Red bleibenRead More →

Autor: David Keulert Erschienen: 11. Juli 2016 Seiten: 227 Seiten Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform Klappentext: Die Wandlung eines Mannes vom rücksichtslosen Karrieristen zum Menschen, gleichsam die Entdeckung der Gefühle – ein Roman über Schein und Sein, über Gefühllosigkeit, eingebildete Gefühle und echte Gefühle in einer Welt, die sich nur noch selbst belügt. Ein erfolgreicher Marketingmanager geht seinen Weg, blind für alles um ihn herum – andere Menschen interessieren ihn nur als Opfer seiner Manipulationen, für seine Kunden verbiegt er die Wahrheit und für das Leid des Fleisches auf seinem Teller hat er nur Spott übrig. – Bis er mit seiner Selbstverleugnung nicht mehr zurechtkommtRead More →