Emma Snow – Sexy secrets of an Escort – Teach Me

Emma Snow – Sexy secrets of an Escort – Teach Me

Autor: Emma Snow

Erschienen: 08. September 2017

Verlag: Plaisir d’Amour Verlag

Seiten: 344 Seiten

Klappentext:

Wie weit würdest du gehen, um deine Existenz zu retten?
Mehr schlecht als recht hält sich Charlotte mit Aushilfstätigkeiten über Wasser, bis sie in ihrer Verzweiflung einen Job als Escortdame annimmt. Doch anstatt ihren Kunden die gemeinsamen Abende zu versüßen, endet jedes Treffen mangels Charlottes Begabung im reinsten Desaster. Fakt ist: Sie braucht dringend Hilfe!
Wer wäre hierfür besser geeignet als der dominante Frauenschwarm Ben? Zu ihrem Glück kennt Charlotte ein dunkles Geheimnis von Ben, womit sie ihn erpresst. Ben ist jedoch kein Mann, der sich gerne unter Druck setzen lässt. Kurzerhand dreht er den Spieß um und überredet Charlotte zu erotischen Nachhilfestunden.
Während jede Begegnung der zwei heißer und leidenschaftlicher wird, erwachen in beiden Gefühle füreinander.
Doch Charlottes Tätigkeit als Escortdame wird zunehmend zur Bedrohung für Charlotte und ihre Beziehung zu Ben – vor allem, als sich herausstellt, dass der Escortservice mit Mädchenhandel zu tun haben scheint …

Eigene Meinung:

Mein drittes Buch aus dem Plaisir d’Amour Verlag. Ich mag den Verlag, ich mag die Geschichten die dort entstehen also war es für mich klar, dass ich dieses Buch auch lesen möchte.

Angefangen hat es wunderbar! Der Schreibstil ist locker und man fliegt nur so durch die Seiten.
Die Geschichte ist nicht neu erfunden, die Protagonistin gab es in dieser Art und Weise schon zu hauf aber es macht spass ihr zu folgen.
Sie kommt doch auf die eine oder andere Idee bei der man schmunzeln muss.
Die Gespräche sind humorvoll und leidenschaftlich.
Die Beziehungen zwischen den Figuren sind lebhaft, schlüssig und voller Hingabe.
Die Liebe spielt eine große Rolle und der doch manchmal schwere Weg dahin.

Das Ende hat mir dann leider nicht zugesagt, es war mir zu sehr Actionthriller und das hätte es nicht unbedingt gebraucht aber es hat gepasst und war ok, es hat halt einfach nur meinen Geschmack nicht ganz getroffen.

Alles in allem ein sehr schönes Buch und ich werde auf jeden Fall mehr von der Autorin lesen.

Deswegen auch 4 von 5 Ankern 🙂

⚓ ⚓ ⚓ ⚓

© Cover vom Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.