MIla Summers – Küsse unter dem Mistelzweig

MIla Summers – Küsse unter dem Mistelzweig

 

 

Autor: Mila Sumers
Erscheinungsdatum: 18.10.2017
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seiten: 222 Seiten

 Klappentext:

 

Eine magische Reise in die verschneiten Highlands

Nach fünf Jahren Beziehung wird Emily wenige Tage vor Weihnachten gegen ein brasilianisches Unterwäschemodel eingetauscht. Kurzerhand entflieht sie dem hektischen Trubel Londons in die Einsamkeit der schottischen Highlands, um sich Gedanken über die Zukunft zu machen.
Doch in dem Cottage, in das sie sich zurückzieht, wartet ein geheimnisvolles Tagebuch auf sie. Was hat diese Geschichte mit dem eigensinnigen Gutsbesitzer Ben zu tun, dessen Anziehungskraft Emilys Herz mehr als einmal höherschlagen lässt? Emily wollte doch in Mìorbhail, dem Ort der Wunder, einfach nur zur Ruhe kommen.
Als dann auch noch ihr Ex Tom eines Tages bei ihr vor der Tür steht, ist das Chaos perfekt.

Eigene Meinung: 

 

Mila Summers hat es mal wieder geschafft mich zu begeistern.

 

Die Bilder die sie beschreibt sind magisch und voller Liebe.

 

Die Charaktere sind liebevoll gestaltet und lässt es somit real wirken, als wäre man mitten drin, als stünde man neben den Protagonistinnen und würde mitfühlen, mitfiebern.

 

 

Ich begleitet Mila ja nun schon seit ihrem ersten Buch und muss sagen, es ist sagenhaft wie sie sich gesteigert hat.

 

Die Gefühle die sie rüber bringen kann, sind so stark und so wundervoll, es ist ein bisschen wie eine Achterbahnfahrt. 

 

Man lebt, man liebt, man fühlt einfach mit. 

 

 

Für mich ist Küsse unter dem Mistelzweig ein wundervoller Roman für die kalten Tage, perfekt um sich auf Weihnachten einzustimmen oder eben auch um einfach mal den Alltag zu vergessen.

 

Trotz der Leichtigkeit schafft es die Autorin die ernsten Themen sehr zur Geltung zu bringen und macht somit einen abgerundeten Roman möglich.
Deswegen gebe ich hier ohne zu zögern, fünf Mietzekätzchen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.