Autor: Jasmin Romana Welsch Seiten: 616 Seiten Erschienen: 16. März 2018 Verlag: Sternensand Verlag Klappentext: Ein dekadentes Internat, zwei junge Lehrer und eine Studentin, die verspricht, diskret zu sein … Es gibt viele Gründe, um auszuziehen. Du hast einfach Lust auf einen Tapetenwechsel, dein Nachbar möchte plötzlich Death-Metal-Schlagzeuger werden oder dein Freund entdeckt seine Leidenschaft für gynäkologische Untersuchungen an anderen Frauen. Ich würde wirklich gern den Death-Metal-Typen als Grund vorschieben, aber um bei der Wahrheit zu bleiben: Ich bin wegen der Sache mit dem Gynäkologie-Hobby ausgezogen. Jetzt bin ich vorübergehend heimatlos. Wobei, ganz ohne einen Platz zum Schlafen muss ich nicht auskommen. Es gibt daRead More →

Der Tod. Viele fürchten ihn, einige verehren ihn aber jeder kennt ihn. Er gehört zum Leben dazu und wird meist als das Böse angesehen. Dann kommt Maya Shepherd um die Ecke und präsentiert uns den Tod aber weder im langen schwarzen Gewand, noch als Skelett oder ähnliches. Nein. Der Tod bei Maya Shepherd ist ein junges, Hübsches Mädchen mit schwarzen Haaren und einem roten Mantel. Es tut mir leid wenn ich es so sagen muss aber sie ist nun mal eine scharfe Braut! Ihr ganzes Auftreten strahlt schon eine unglaubliche Stärke aus, die übrigens von The Foxy Art auf der Sammelkarte wunderbar eingefangen wurde! IhreRead More →