S.C. Stephens – Effortless


Klappentext:

Kieras und Kellans Beziehung begann mit Schmerz und Verrat. Doch nun steht eines fest: Kellan ist Kieras große Liebe. Um nicht wieder die gleichen Fehler zu begehen, konzentriert sie sich nun lieber auf die Uni und auf sich selbst. Sie lebt mit ihrer Schwester in einem winzigen, aber gemütlichen Apartment. Mit Kellan versucht sie diesmal, alles richtig zu machen – in ganz kleinen Schritten. Das geht so lange gut, bis Kellan Seattle für eine Tournee verlässt, und die Vergangenheit Kiera wieder einholt

Persönliche Meinung:

Kellan Kyle ist nach wie vor der Traum aller Mädchen, leider hat mich die Story an sich nicht umgehauen, mag vielleicht auch daran liegen, dass die Flut solcher Romane (Bad Boy, gutes Mädchen und so weiter) momentan sehr hoch ist und der Markt damit überschwämmt wird!
Nichts desto trotz, hat mir der Schreibstil wieder sehr gut gefallen, wie gesagt die Geschichte an sich hat mich nur leider nicht gefesselt.
Ich habe nichts schlechtes zu sagen, deswegen auch die wenigen Worte, ich hoffe ihr nehmt es mir nicht für übel!

Aber sagt mal, wie hat es auch gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.