(Werbung) All die schönen Tage – Julia Kaufhold

(Werbung) All die schönen Tage – Julia Kaufhold

Autor: Julia Kaufhold
Seiten: 432 Seiten
Erschienen: 28. September 2018
Verlag: Bastei Lübbe

Klappentext:

Stella liebt Max. Und Max liebt Stella. Schon immer. Aber Max hat Stella verraten. Zutiefst verletzt verbannte sie Max aus ihrem Leben und mit ihm ihre Schöne-Tage-Box – ein hölzernes Kästchen, in dem sie all die besonderen Momente ihres Lebens auf Karten notiert. Als Max Jahre später plötzlich vor ihr steht, weist sie ihn ab. Immer wieder, bis sie zufällig auf ihre alte Box stößt und all die schönen Tage ihrer Liebe ihr entgegenleuchten. Doch gibt es für Stella und Max überhaupt eine zweite Chance?

Eigene Meinung:

Man liest dieses Buch nicht nur, man fühlt es.
Wirklich, ich war so in der Geschichte drinnen, es war als wäre ich direkt dabei gewesen.
Die Autorin beschreibt die Gefühle der Protagonisten sehr Eindrucksvoll und detailreich.
Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und haben ihre Ecken und Kanten, was sie aber eben wieder lebendig macht.
Die Geschichte an sich hat viele Höhen und Tiefen, das hat mir sehr gut gefallen da es so nie langweilig wurde.

Auch die Geschichte die erzählt wird ist spannend und lässt einen nicht so schnell los auch weil sie so Lebensnah ist.

Bewertung:

Eine gelungene Geschichte über das Leben und wie es manchmal so spielt.

Cover und Klappentext: ©Pressematerialien der jeweiligen Verlage, Autoren, Illustratoren und Cover-Designe,

Bewertungsbild: ©Pixabey/Bearbeitet mit PicsArt

Beitragsbild/Titelbild: ©Annalena Seiffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.