(Werbung) Be with us (04) – Für immer auf Zeit – Jasmin Romana Welsch

(Werbung) Be with us (04) – Für immer auf Zeit – Jasmin Romana Welsch

Autor: Jasmin Romana Welsch
Seiten: 275 Seiten
Erschienen: 24. August 2017
Verlag: Das Print ist im Sternensandverlag erschienen

Klappentext:

Nach einer schrecklichen Nacht, die furchtbar enden hätte können, schließt Lena Freundschaft mit einem exzentrischen Mann und seiner bipolaren Katze. Ein spannendes Wochenende, das in einer Entscheidung gipfelt, die ihr nicht weniger abverlangt, als Alex eine Antwort auf die Frage aller Fragen zu geben:
„Kommst du am Donnerstag zur Party oder bist du draußen?“
Die Entscheidung fühlt sich richtig für Lena an, zumindest solange, bis das Schicksal ihr ein Bein stellt und ihr Glück sie plötzlich unglücklich macht.
Vielleicht ist sie gar nicht die Prinzessin ihrer eigenen Geschichte. Oder vielleicht muss sie einfach aufhören zu denken, das Leben wäre ein Märchen und erkennen, dass die Realität zwar manchmal wehtut, am Ende aber doch immer die schönsten Geschichten schreibt.

Eigene Meinung:

Ich liebe diese Geschichte! Ich lag zum Teil brüllend vor Lachen auf der Couch und trotzdem hat es eine gewisse Tiefe. Es ist der letzte Band der Reihe und man erwartet natürlich großes und genau das passiert auch aber es gibt auch für jeden das passende Ende und ja manches war von Anfang an klar aber es war trotzdem super schön umgesetzt.
Traurig bin ich weil es halt einfach das Ende ist aber es gibt ja zum Glück ein Wiedersehen in Evig Roses, auch wenn es nicht das gleiche sein wird.
Der Schreibstil ist wieder unverwechselbar und herrlich locker.
Die Figuren haben sich weiter entwickelt und können das im Finalen Band auch sehr gut zeigen, somit bekommt jeder noch einen schönen abgerundeten Abschluss.

Bewertung:

Hach ja, es ist das Ende aber zum Glück liegen noch ein paar Bücher vor mir und natürlich gibt es klare fünf Anker.

Cover und Klappentext: ©Pressematerialien der jeweiligen Verlage, Autoren, Illustratoren und Cover-Designern
Bewertungsbild: ©Pixabey/Bearbeitet mit PicsArt
Beitragsbild/Titelbild: ©Annalena Seiffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.