(Werbung) Bibi & Miyu (01) – Hirara Natsume und Olivia Vieweg

(Werbung) Bibi & Miyu (01) – Hirara Natsume und Olivia Vieweg

Zeichnungen: Hirara Natsume

Text: Olivia Vieweg
Seiten: 164 Seiten
Erschienen: 15. August 2019
Verlag: Tokyopop

Klappentext:

Bibi hat die Nase voll! Es taucht eine neue Mitschülerin auf: Miyu aus Japan! Alle können sie sofort gut leiden, bis auf Bibi. Denn Miyu verbirgt ein Geheimnis. Zeit, dem auf den Grund zu gehen! Bibis Reise führt sie nach Japan, ein Land voller Zauberwesen. Schnell wird klar: Bibi und Miyu haben das Potenzial, beste Freundinnen zu werden!

Eigene Meinung

Es ist echt schön gemacht! Die Story ist interessant, für mich eine typische Bibi Geschichte halt.

Gezeichnet ist es auch sehr schön, nicht sehr kindlich aber doch Altersgerecht.
Was mir besonders gefallen hat war das die Geschichte jetzt abgeschlossen ist bzw das Abenteuer fertig erzählt ist, im nächsten Band kommt dann ein nächstes Abenteuer.

Die Extras im hinteren Teil und einer Charakterbeschreibung am Anfang runden das ganze Lesevergnügen ab.

Der einzige Punkt der mich stört, man liest es wie ein normales Buch, aber gut ist für Kinder vielleicht auch besser so!

Bewertung:

Kleiner Abzug in der B Note aber trotzdem fünf Anker.

Cover und Klappentext: ©Pressematerialien der jeweiligen Verlage, Autoren, Illustratoren und Cover-Designer
Bewertungsbild: ©Pixabey/Bearbeitet mit PicsArt
Beitragsbild/Titelbild: ©Annalena Seiffert

2 Kommentare

  1. Hallo Anna,

    hi….ich glaube…Bibi Blocksberg ist wirklich was für Kids und sollte trotz Ausflug ins Manga-Land/Japan

    Was natürlich schön ist trotzdem irgendwie gerade für junge Leser , die Bodenhaftung …so würde ich es mal nennen nicht verlieren…kannst Du mir da folgen……?

    Oder habe ich mich blöd ausgedrückt….? Und dazu gehört für mich in diesem Fall normales Lesen…

    LG..Karin..

    1. Author

      Hey Karin, ich versteh dich! Damit wird halt auch wirklich eine ganz andere Zielgruppe angesprochen! Ich für meinen Teil muss sagen, ich liebe Bibi Blocksberg ja nun seit Kindstagen und freue mich auch als Erwachsener wie ein kleines Kind über diesen Manga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.