(Werbung) Bibliotheken – Banshee Livie – Klauen für Anfänger – Miriam Rademacher Papiergeflüster/Release Party

Hallo ihr lieben und herzlich Willkommen zur Release Party von “Banshee Livie – Klauen für Anfänger” von Miriam Rademacher aus dem Sternensand Verlag.

Wir stürzen uns in das fünfte Abenteuer von Livie und dieses Mal spielt sich ein großer Teil in einer Bibliothek wieder, welche Abenteuer Livie dort erlebt müsst ihr schon selber heraus finden aber ich habe das Thema “Bibliothek” mal etwas näher beleuchtet und zeige euch heute mal ein paar Bibliotheken aus der ganzen Welt.

Bibliothek – Was ist das?

Doch zu erst klären wir erst mal was eine Bibliothek überhaupt ist. Früher, als ich noch zur Schule gegangen bin, da gab es noch keine Smartphones und Co und wenn ich was wissen wollte dann musste ich den Gang zur Bibliothek machen.

Dort habe ich dann alles an Informationen in Büchern gefunden aber nicht nur für die Schule gab es dort Bücher, sondern auch für mich zum Lesen in der Freizeit aber auch CDs, Spiele und Filme konnte man sich ausleihen. Definiert wird eine Bibliothek als Sammlung veröffentlichter Informationen.

Heute gibt es in den meisten Bibliotheken auch digitale Angebote, so kann man sich Filme oder Ebooks ganz bequem von zuhause ausleihen.

Die größte Bibliothek

https://www.google.com/search?q=british+library&client=firefox-b-d&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwiy--rO-4bqAhUomYsKHcdAAOsQ_AUoAXoECBsQAw&biw=1252&bih=548&dpr=1.09#imgrc=Ohcz8LpOMxeBvM

Die wohl größte Bibliothek weltweit ist die British Library, die Nationalbibliothek des vereinigten Königreichs.

Mit 170 Millionen Werken hat sie den weltweit größten Medienbestand auf der ganzen Welt, davon sind 25 Millionen Bücher, der Rest setzt sich aus: Zeitschriften, Zeitungen, Broschüren, Tonaufnahmen, Patente, Datenbanken, Karten, Briefmarken, Kunstdrucke und Gemälden zusammen.

Die kleinste Bibliothekhttps://www.google.com/search?q=englische+telefonzelle&client=firefox-b-d&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwiuqu6Y_IbqAhVM_SoKHUzfAL4Q_AUoAnoECA0QBA&biw=1252&bih=548#imgrc=D-WKKrDYMSEFNM

Vom schönen England geht es ab nach Deutschland, nach Erbsen im Kreis Göttingen um genau zu sein. Hier steht nämlich die kleinste Bibliothek der Welt.

Auf einem Quadratmeter Fläche stehen 150 Bücher! Die Familie Quentin hat eine alte englische Telefonzelle gerettet und in Erbsen dann als kleinste Bibliothek der Welt aufgestellt.

Eine Bibliothek auf Rädern

Auch diese Bibliothek ist sehr klein aber dafür fahrbar! Ist das nicht cool? Aber nicht nur die Bibliothek an sich ist mega cool sondern auch der Hintergrund.https://www.google.com/search?q=bibliothek+auf+r%C3%A4dern&client=firefox-b-d&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwjzzPq3_IbqAhUrlIsKHTLkAdwQ_AUoAnoECAsQBA&biw=1252&bih=548#imgrc=HFjpnglWlUFo0M&imgdii=Pf3z6FURtHkufM

Der mittlerweile pensonierte Lehrer Antonio La Cava bringt mit seiner fahrbaren Bibliothek die Bücher in abgelegene Dörfer um Kinder die Liebe zum lesen näher zu bringen. Ca 700 Bücher fährt der Italiener seit über 15 Jahren durch das südliche Italien.

Die schönste Bibliothek

https://www.google.com/search?q=stadtbibliothek+stuttgart&client=firefox-b-d&biw=1252&bih=548&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwjyodHVh4fqAhUMGewKHQZoD8IQ_AUoAnoECBwQBA#imgrc=-JaeClwcBKw_LMJa ich weiß, Schönheit liegt im Auge des Betrachters und die Bibliothek die ich raus gesucht habe trifft bestimmt nicht jeden Geschmack, da sie auf den ersten Blick recht steril und modern wirkt aber die Stadtbibliothek in Stuttgart ist ein Juwel der Architektur.

Über Neun Stockwerke erhebt sich das Gebäude des Kölner Architekten Eun Young Yi.

Von außen sieht es aus wie ein Würfel, innen ist es wie eine Pyramide aufgebaut.

Durch die komplett in weiß gehaltene Innengestaltung heben sich die bunten Buchrücken und die Besucher besonders gut ab.

 

Ich hoffe ich konnte euch die Bibliothek an sich etwas näher bringen und vielleicht sogar den ein oder anderen Reisetipp geben!

 

Gewinnspiel:

(Quelle: Sternensand Verlag)

 

Natürlich gibt es auch wieder ein Gewinnspiel und das sind die Preise:

Platz 1: Ein Wunschbuch aus der Reihe als Print

Platz 2-5: je ein Goodie Paket

 

Um in den Lostopf zu springen, müsst ihr mir folgende Frage hier oder in der Facebookveranstaltung zum Release beantworten:

An welchen Ort, egal ob fiktiv oder nicht würdet ihr gerne mal reisen?

Die geltenden Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 19.06.2020 – 23:59 Uhr.

Viel Glück

Cover und Klappentext: ©Pressematerialien der jeweiligen Verlage, Autoren, Illustratoren und Cover-Designern

1 Kommentar

  1. Hallo liebe Anna,

    cool und interessant welche verschiedenen Art von Bibliotheken es so auf der Welt gibt.

    Die rote Telefonzelle aus England ist schon ein Hinglucker besonders wenn man bedenkt da stehen 150 Bücher drin….

    Danke für den heutigen Beitrag zur Blogtour liebe Anna.

    Ich denke, es passt mit der Antwort für das Gewinnspiel bei den anderen Tagen/Blogbeiträgen.

    LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.