(Werbung) Blogtour “Der König der drei Welten” – Interview mit dem Cover – Designer Papiergeflüster

(Werbung) Blogtour “Der König der drei Welten” – Interview mit dem Cover – Designer Papiergeflüster

Hallo und Herzlich Willkommen zur Blogtour zu “Der König der drei Welten” von Horst Vogel.

Ich durfte für euch den Cover-Designer Renee von “Dream Design – Cover and Art” ein paar Fragen stellen und er musste mir rede und Antwort stehen!

1. Stell dich und deine Arbeit doch bitte erst einmal kurz vor

Hallo! 😀 Ich bin Renee, 33 Jahre alt und habe Anfang 2018 „Dream Design – Cover and Art“ gegründet. Ich bin hauptberuflich Grafikdesigner und versorge die Menschen mit tollen Grafiken zu kleinen Preisen <3

2. Was gefällt dir besser: Grafik oder ein fotografisches Cover?

Ich mag eigentlich beides 😀 Am liebsten mache ich aber Cover auf Basis von Fotos, weil man damit die Protagonisten in einem Buch darstellen kann. Das wird auch am häufigsten gewünscht. Ich tobe mich aber auch sehr gerne nur mit Farben und Formen aus *lach*

3. Gibt es Künstler die dich besonders beeinflussen?

Es gibt einige Kanäle von Grafikdesignern auf Youtube aus dem englischen Raum, deren Videos ich sehr gerne schaue. Von ihnen habe ich in Sachen Logodesign auch schon einiges gelernt <3 Ansonsten lese ich gern Fachliteratur und Bücher über Farbpsychologie und solche Sachen.

4. Gibt es jemanden mit dem du gerne mal zusammenarbeiten würdest?

Ich freue mich eigentlich über jeden, der seinen Weg zu mir findet. Mein heimlicher Traum ist aber, mal ein richtig pompöses Filmplakat machen zu dürfen 😀

5. Wie wichtig ist ein gutes Cover?

Ich denke, dass ein gutes Cover extrem wichtig ist. Nicht nur, weil der Autor lange an seinem Buch geschrieben hat und einen tollen Einband dafür verdient. Besonders in Zeiten des Internet-Shoppings ist das Cover das Erste, was dem Kunden in der Liste eines Onlineshops begegnet. Nur, wenn das Cover neugierig macht und überzeugt, wird er es anklicken und sich vom Klappentext überzeugen lassen. Genau deswegen möchte ich so tolle Cover wie möglich machen <3

6. Wie lange brauchst du für ein Cover im Schnitt?

Das ist sehr unterschiedlich. Premades gehen schneller als Auftragscover. Bei einem Auftrag sitze ich zwischen 3 und 4 Stunden am Konzept. Die Ausarbeitung und Details dauern dann meist nochmal etwas länger, je nachdem, wie viele Änderungen gemacht werden sollen 🙂

7. Lehnst du auch Anfragen ab, wenn ja warum?

Normalerweise nicht. Das ist auch noch nie vorgekommen 🙂 Ich mache jedes Genre und alles, wozu ich fähig bin.

8. Seit März 2018 bist du als Coverdesigner unterwegs, machst du es noch genauso gerne wie am ersten Tag?

Ehrlich gesagt mache ich es inzwischen sogar noch lieber. Ich bin mittlerweile eingespielt und das Grafikdesign ist gleichzeitig mit Hobby. Ich kann im Prinzip den ganzen Tag meinem Hobby nachgehen und darüber bin ich einfach nur total glücklich <3

9. Wie bist du auf die Idee für das Cover von “König der drei Welten” gekommen?

Das Cover sollte märchenhaft sein. Da das Buch sich um einen König und einen Magier dreht, habe ich zwei verschiedene Konzepte entworfen. Eines davon zeigte den Magier, das andere sollte subtiler und noch etwas verträumter sein und zeigte die Krone. Die Version mit der Krone hat am Ende das Rennen gemacht und ich finde, es ist wirklich schön geworden. Die Krone ist ein Hinweis auf den König. Die goldenen Farben und der Rahmen stehen für seinen Wohlstand und machen außerdem deutlich, dass es sich um ein Märchen handelt. Ich wollte ein Cover kreieren, das zum Träumen einlädt. Ich hoffe einfach mal, dass mir das gelungen ist 🙂

Na wenn das mal nicht ein paar spannende Antworten waren! Noch mal danke an Renee, ich arbeite immer wieder gerne mit ihm zusammen und hoffe, dass sich unser Weg noch oft kreuzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.