(Werbung) Die Grimm Chroniken (17) – Wolfsblut im Sternenregen – Maya Shepherd

(Werbung) Die Grimm Chroniken (17) – Wolfsblut im Sternenregen – Maya Shepherd

Autor: Maya Shepherd
Seiten: 172 Seiten
Erschienen: 06. Dezember 2019
Verlag: Sternensand Verlag

Klappentext:

In Sternen wohnen die unschuldigen Seelen von Menschen, die zu früh aus dem Leben gerissen wurden. Wenn ihr Licht erlischt, finden sie Erlösung und ziehen als Sternschnuppen ein letztes Mal durch die Nacht. Doch was, wenn Unzählige von ihnen auf einmal vom Himmel stürzen? Ist das der Anfang vom Ende?
Wenn einem nur noch sechs Tage bleiben, um das Schicksal der Welt zu entscheiden, kann jede Minute bedeutend sein.

Eigene Meinung:

Ganz zu Anfang der Serie hieß es schon, dass es nicht immer gut und böse gibt und vor allem das gutes nicht gut sein muss und umgekehrt. Das zeigt uns Maya Shepherd immer wieder aufs Neue. Sie mischt die Karten neu, schafft es immer wieder mich zu überraschen und mich zum staunen zu bringen. Es ist unglaublich, keine andere Reihe hat es geschafft mich so lange zu begeistern.

Nun sind wir schon bei Band 17 angekommen, es wurde immer etwas düsterer und die Geschichte nahm rasant an Fahrt auf, die in diesem Band etwas abnimmt was aber nicht heißt das es langweilig wird, ganz im Gegenteil.
Ich bin wie so oft schockiert über die Brutalität der Geschichte aber hier spiegeln sich eben auch die original Grimms Märchen wieder, die ja auch alles andere als seicht waren.

Das Ende überraschte mich dann wieder ungemein und ich möchte mich gerne gleich auf den nächsten Band stürzen!

Bewertung:

Lange Rede, kurzer Sinn: Fünf Anker.

Cover und Klappentext: ©Pressematerialien der jeweiligen Verlage, Autoren, Illustratoren und Cover-Designern
Bewertungsbild: ©Pixabey/Bearbeitet mit PicsArt
Beitragsbild/Titelbild: ©Annalena Seiffert

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Anna,

    der Sternensand-Verlag ist ja total in, wie mir scheint.

    Denn er bringt ja auch das Harrowmore Sould«-Buch heraus….

    LG..Karin..

    1. Author

      Hallo Karin, genau das hat er auch raus gebracht und es ist toll 😉 das habe ich nämlich gerade am Wickel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.