(Werbung) Die Grimm Chroniken – Rosenkuss und Dornenkrone – Maya Shepherd

Autor: Maya Shepherd
Erschienen: 04. Oktober 2019
Verlag: Sternensand Verlag

Klappentext:

»Denk immer daran, dass Rosen Dornen haben. Sie sind nicht nur schön anzusehen, sondern können Schmerz verursachen.«

Die Tage der Kindheit sollten erfüllt sein von Wärme und Licht.
Rosalies waren tiefschwarz.
Wenn sie an ihre ersten Monate auf dieser Welt zurückdachte, verspürte sie keine Zufriedenheit in ihrem Herzen, sondern hatte einen salzigen Geschmack im Mund.
In der Obhut von Vlad Dracul wurde sie von klein auf darauf trainiert, Margery im Krieg der Farben zu töten. Zwei Schwestern, die geboren wurden, um einander zu hassen, bis nur noch eine von ihnen übrig blieb.
Ist Rosalie wirklich böse oder trägt sie vielleicht mehr Gutes in sich, als sie selbst glaubt?

Eigene Meinung:

Rosalie

Ein Charakter bei dem ich von Anfang an skeptisch war, denn es klang doch alles zu schön, wer bis hierhin gelesen hat der weiß das es nicht immer nur gut und böse gibt, sondern auch viel dazwischen.
Rosalie wird in diesem Band der Grimm Chroniken näher beleuchtet, wir erfahren so viel über sie.
Die meiste Zeit begleiten wir Rosalie auf ihren Weg in das Jahr 2012 aber auch alle anderen treffen wir wieder und rücken dem 31. Oktober immer näher.

Ach ja, wer dachte es waren bisher einige Brutalitäten in den Büchern gewesen, der darf sich auf diesen Titel freuen, denn hier wird es emotionsgeladen und einen Zacken schärfer, für meinen Geschmack zumindest aber ich bin auch kleines Sensibelchen

Was ich dieses Mal schwierig fand, waren die Zeitsprünge die sich extrem häufen und auch die verschiedenen Altersgruppierungen aber es ist wichtig für die Geschichte und klärt auch einiges auf.
Was mir dieses Mal extrem aufgefallen ist, die Autorin lässt die Kapitel oft typisch mit einer Frage enden, das ist allerdings auch meckern auf hohen Niveau.

Was mir wiederum sehr gut gefallen hat war ein neuer Charakter der angeschnitten wurde und von dem wir hoffentlich noch etwas zu lesen bekommen und Maya Shepherd führt uns zu einem ganz besonderen Ort der nicht nur auf sie eine besondere Wirkung und Ausstrahlung hat.

Bewertung:

Nachdem es ja etwas ruhiger war geht es jetzt wieder hoch her!
Fünf Anker

Cover und Klappentext: ©Pressematerialien der jeweiligen Verlage, Autoren, Illustratoren und Cover-Designern
Bewertungsbild: ©Pixabey/Bearbeitet mit PicsArt
Beitragsbild/Titelbild: ©Annalena Seiffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.