(Werbung) Die Kristallelemente – Die Türkise Seele der Wüste – B. E. Pfeiffer

Autor: B. E. Pfeiffer
Seiten: 342 Seiten
Erschienen: 25. September 2020
Verlag: Sternensand Verlag

Klappentext:

Heißer Sand, endlose Dünen und eine Stadt, die ihr vollkommen fremd ist … das ist das neue Zuhause der magiebegabten Oriana. Waren ihre Kräfte in der alten Heimat gefürchtet und verpönt, so findet sie in Sarabor endlich eine Möglichkeit, sie beherrschen zu lernen. Denn durch die Einladung einer geheimnisvollen Konditorin kann sie ihrem alten Leben entfliehen und in einem Laden arbeiten, der ganz besondere Schokolade verkauft. Magische Schokolade, welche die Gefühle der Menschen beeinflusst und damit einen Fluch fernhält, mit dem sich Oriana bald schon selbst konfrontiert sieht: den Fluch von Sarabor, der die Stadt in ein Chaos zu stürzen droht.

Eigene Meinung:

Liebe Betty, solltest du das jemals lesen: Herzlichen Glückwunsch du zählst ab sofort zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen!
Ich war ja schon von Band eins total begeistert aber Band zwei hat das ganze noch mal getoppt.
Oriana ist eine Protagonistin die man lieben muss! Aber auch alle anderen Charaktere überraschen mit ihren Witz und Charme.
Was mir besonders gefallen hat ist, dass man auf alte Bekannte trifft die ich zwar schon im ersten Teil der Kristallelemente in mein Herz geschlossen habe, jetzt aber haben sie sich einen festen Platz dort gesichert. Die Geschichte ist wie gewohnt spannend und gefühlvoll.
Für mich hat die Geschichte ein bisschen was von “Fluch der Karibik” trifft auf “Chocolat”, wir haben Abenteuer, Gefühle und ganz viele süße Dinge.
Für mich hat die Autorin hier wieder eine Geschichte geschaffen die alles vereint um den Leser zu unterhalten.
Neben einem tollen Schreibstil schafft es B. E. Pfeiffer dem Leser auch noch die ein oder andere Weisheit mit auf den Weg zu geben, zum Beispiel wie wichtig Freunde sind oder der Glauben an uns selbst.

Bewertung:

Klare fünf Anker für ein weiteres tolles Abenteuer!

Cover und Klappentext: ©Pressematerialien der jeweiligen Verlage, Autoren, Illustratoren und Cover-Designern
Bewertungsbild: ©Pixabey/Bearbeitet mit PicsArt
Beitragsbild/Titelbild: ©Annalena Wolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.