(Werbung) Die Wälder – Melanie Raabe

Autor: Melanie Raabe
Seiten: 432 Seiten
Erschienen: 27. Dezember 2019
Verlag: btb Verlag

Klappentext:

Als Nina die Nachricht erhält, dass Tim, ihr bester Freund aus Kindertagen, unerwartet gestorben ist, bricht eine Welt für sie zusammen. Vor allem, als sie erfährt, dass er sie noch kurz vor seinem Tod fast manisch versucht hat, zu erreichen. Und sie ist nicht die Einzige, bei der er sich gemeldet hat. Tim hat ihr nicht nur eine geheimnisvolle letzte Nachricht hinterlassen, sondern auch einen Auftrag: Sie soll seine Schwester finden, die in den schier endlosen Wäldern verschwunden ist, die das Dorf, in dem sie alle aufgewachsen sind, umgeben. Doch will Nina das wirklich? In das Dorf und die Wälder zurückkehren, die sie nie wieder betreten wollte …

Eigene Meinung:

Gute Thriller sind heute echt selten geworden deswegen war ich umso gespannter auf das Buch von Melanie Raabe.

Der Einstieg war recht einfach, es lässt sich gut lesen und ist locker geschrieben.
Die Geschichte ist anfangs auch sehr spannend und hat mich recht schnell in ihren Bann gezogen und mich mit auf eine spannende Reise genommen.

Die Spannung war konstant hoch und somit habe ich doch ein rechtes Lesevergnügen gehabt.

Ein paar Dinge waren etwas surreal und an den Haaren herbei gezogen aber alles in allem war es eine gute Geschichte.

Bewertung:

Vier Anker. Es war gut mit ein paar Schwächen.

Cover und Klappentext: ©Pressematerialien der jeweiligen Verlage, Autoren, Illustratoren und Cover-Designern
Bewertungsbild: ©Pixabey/Bearbeitet mit PicsArt
Beitragsbild/Titelbild: ©Annalena Seiffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.