(Werbung) Herzklopfen & Weihnachtsduft – Taylor Garland

Autor: Taylor Garland
Seiten: 144 Seiten
Erschienen: 30. September 2019
Verlag: Boje

Klappentext:

Die 13-jährige Riley ist ein totaler Weihnachtsfan. Nichts geht für sie über Plätzchen backen, Weihnachtsdeko basteln und Weihnachtslieder singen. Und dann zieht sie diesmal auch noch beim Wichteln ihren großen Schwarm! Endlich eine Gelegenheit, ihn mit liebevoll selbst gemachten Geschenken für sich zu gewinnen. Doch Marcus findet das alles eher dämlich. Riley weiß gar nicht mehr, was sie denken soll. Denn da gibt es auch noch Jacob mit den haselnussbraunen Augen, der immer so aufmerksam ist …

Eigene Meinung:

Was für eine süße Geschichte über die ersten Gefühle, Freundschaft, Familie und denn Sinn von Weihnachten.
Riley ist ein typisch 13 jähriges Mädchen, sie liebt Glitzer und Weihnachten, sie bastelt für ihr Leben gern und misst etwas selbst gemachten mehr Wert bei wie etwas gelauften, diese Botschaft hat mir schon sehr gut gefallen.
Aber auch die ganze Geschichte drumherum ist einfach nur schön geschrieben und vermittelt so viel. Es geht um Freundschaft, die ersten zarten Gefühle und was Weihnachten wirklich wichtig ist. Mit dem ein oder anderen Tipp der sich zwischen den Zeilen versteckt wird das Buch wunderbar abgerundet.
Der Schreibstil ist einfach gehalten aber keineswegs langweilig sondern erfrischend und jugendlich.
Ich habe das Buch innerhalb weniger Stunden gelesen und hatte wirklich meine Freude daran, vor allem weil es auch ein gutes Gefühl hinterlassen hat. Als ich es zugeklappt habe war ich traurig, dass es zu Ende ist, hatte ich doch Riley und Co relativ flott ins Herz geschlossen.

Bewertung:

Eine schöne Geschichte für Groß und Klein, perfekt für unter den Weihnachtsbaum oder um die schönste Zeit des Jahres einzuläuten.
Fünf Anker

Cover und Klappentext: ©Pressematerialien der jeweiligen Verlage, Autoren, Illustratoren und Cover-Designern
Bewertungsbild: ©Pixabey/Bearbeitet mit PicsArt
Beitragsbild/Titelbild: ©Annalena Seiffert

2 Kommentare

  1. Hallo Anna,

    schöne Weihnachts/Liebesgeschichte mit zwei eher jungen Jugendlichen wie mir scheint..grins..

    LG..Karin..

    1. Author

      Hallöchen, ja das definitiv! Aber ich mag so was ja total

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.