(Werbung) Ich wette, du verliebst mich nicht – B. E. Pfeiffer und Fanny Bechert Rezension

Autor: B. E. Pfeiffer und Fanny Bechert
Seiten: 284 Seiten
Erschienen: 10. Juli 2020
Verlag: Sternensand Verlag

Klappentext:

Es gibt drei Dinge im Leben von Elizabeth Johnston, die sie noch mehr mag als Schokolade: schöne Männer, heißen Sex und ihre Event-Agentur ‘Johnston & Martin’, die sie zusammen mit ihrer Freundin Cynthia führt. Ebenjene hat genug von den vielen Affären ihrer Kollegin und schlägt ihr daher eine Wette vor: Liz soll mit einem Kerl vier Wochen lang eine Beziehung führen, ohne ihn ins Bett zu zerren. Kein Problem, denkt Liz, denn das Opfer dafür ist schnell in dem neuen Mitarbeiter gefunden, den sie ganz und gar nicht anziehend findet. Tony heißt der Gute und Liz wittert leichtes Spiel mit ihm. Allerdings schlummert in dem scheinbaren Nerd viel mehr, als sie zunächst annahm. Und bald schon ist Liz sich nicht mehr sicher, ob sie wirklich die Gewinnerin sein wird, wenn sie die Wette durchzieht.

Eigene Meinung:

“Sei frech, wild und wunderbar”!

Diesen Satz sagte einst Astrid Lindgren.
Nichts könnte “Ich wette, du verliebst mich nicht” besser beschreiben.
Dieses Buch frech, wild und wunderbar.
Wenn sich zwei Autoren zusammen tun, die alleine schon mega stark sind, was kommt da wohl raus? Genau! Etwas Atemberaubendes.

Ich finde ja es ja immer sehr spannend, wenn zwei Autorinnen gemeinsam ein Buch schreiben, es sind schließlich zwei komplett verschiedene Welten die aufeinander prallen aber hier haben es B. E. Pfeiffer und Fanny Bechert geschafft aus ihren zwei Welten, eine wundervolle große Welt zu schaffen.
Die Protagonisten habe ich nicht gleich ins Herz geschlossen, beide mussten sich den Weg dahin erst mal ein wenig ebnen aber dann wollte ich gar nicht mehr raus aus dem Leben der zwei und ich hoffe ja immer noch, dass es irgendwann weiter geht, vielleicht mit anderen Protagonisten aber so ganz los lassen kann und will ich die Zeit nicht.

Der Schreibstil ist unbeschwert und manche Formulieren haben mich doch sehr zum schmunzeln gebracht, auch hier spiegeln sich beide Autorinnen wunderbar wieder und mir persönlich ist es sehr schwer gefallen, heraus zu finden wer, welchen Charakter übernommen hat, habt ihr es bereits heraus gefunden?

Bewertung:

Ich würde das Buch gerne aus meinem Gedächtnis löschen, nur um es noch mal neu zu erleben! Fünf Anker.

Gewinnspiel

Ihr könnt bei der Release-Party Lose für folgende Gewinne sammeln:

1. Platz:

1 x »Ich wette, du verliebst mich nicht« als Taschenbuch & Goodies

2.- 5. Platz:

Goodie-Pakete

Die genauen Teilnahmedingungen könnt ihr in der Release-Party nachlesen.

Die Gewinnerbekanntgabe findet auf Facebook in der Release-Party »Ich wette, du verliebst mich nicht« statt.

Teilnahmeschluss: 10.07.2020 – 23.59h

Hier lautet die Frage:

Welche Schokolade würdest du gerne mal selber kreieren?

 

Cover und Klappentext: ©Pressematerialien der jeweiligen Verlage, Autoren, Illustratoren und Cover-Designern
Bewertungsbild: ©Pixabey/Bearbeitet mit PicsArt
Beitragsbild/Titelbild: ©Annalena Wolf

8 Kommentare

  1. Hallo liebe Annalena,

    ab und zu mag ich es auch gerne mal schokoladig.

    Wer nicht oder? Grins..

    Ich würde deshalb gerne einen Versuch in der Kompi …weiße Schokolade mit Gummibären versuchen….vielleicht lässt sich da was nettes herstellen…..augenzwickern….

    LG..Karin…

    PS: kleine Anmerkung noch per Kontaktformular Dir gesendet….O.K.

    1. Author

      Das stelle ich mir doch recht kurios vor aber es könnte echt schmecken!

    2. Ich liebe Zaetbitterschokolade. Mit Pfefferminz oder Cremefüllung, ganz egal. Ich glaub ich würde eine dunkle Schokolade mit leckerer Himbeercreme füllen. Nur irgendwelche exotischen Experimente mit Schokolade mag ich nicht.

    1. Author

      Und welche genau? Also Vollmilch oder Zartbitterschokolade?

  2. Ouuh. Erdnuss-Kichererbse-Banane, leicht scharf, salzig.

      1. Ich habe ein Fabel für genau die Kombi… mit Zimt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.