(Werbung) Libellenmagie – Der Gott der Diebe – B. E. Pfeiffer

Autor: B. E. Pfeiffer
Seiten: 320 Seiten
Erschienen: 20. Mai 2020

Klappentext:

Eigentlich will Hermes nur ein ruhiges Leben führen, unbehelligt von den anderen Göttern und mit gelegentlichen Spezialaufträgen als Dieb. Denn diese Aufträge lenken ihn von der einen Sache ab, die er nicht haben kann, und zwar Shenan, seine Vorgesetzte im Museum.
Als eines Tages der wohlhabende Mr Bourne auftaucht, um Hermes für einen Diebstahl anzuheuern, weiß dieser bereits, dass etwas mit seinem Auftraggeber nicht stimmt, und will ablehnen. Doch Mr Bourne nutzt die Zuneigung des Gottes zu Shenan und bringt ihn so dazu, gemeinsam mit ihr nach Bangkok zu fliegen, um ein Armband zu stehlen.
Allerdings ahnt Hermes zu diesem Zeitpunkt noch nicht, mit welchen Mächten er sich einlässt, und stolpert so ungewollt in ein lange verschollenes Geheimnis: jenes der Libellenmagie.

Eigene Meinung:

Thailand. Für mich ein sehr fernes Land, ich habe mir auch nie wirklich Gedanken über Thailand gemacht, es hat mich auch ehrlich gesagt nie gereizt aber das hat sich dank B. E. Pfeiffer jetzt geändert. In Libellenmagie haben wir nicht nur wundervolle Protagonisten und Nebenfiguren sondern auch eine zauberhafte Reise nach Thailand.
Die Autorin bringt uns die Kultur und vor allem die Libellen auf eine inspiriende Art und weiße näher und lässt nun auch mein Herz für Thailand schlagen.
Aber nicht nur die Handlungsorte sind traumhaft, auch die Geschichte ist etwas ganz besonderes. Wir lernen Hermes den Gott der Diebe kennen und lieben, wir begleiten ihn und Shenan auf eine wunderbare und auch etwas sonderbare Reise die es in sich hat.
Spannungsgeladen und einfach wunderschön erzählt uns B. E. Pfeiffer von Göttern, geschichtsträchtigen Ereignissen und den ganz großen Gefühlen.
Aber auch die Sidekicks wie Orion zum Beispiel haben es in sich und runden das ganze ab.
Ich freue mich sehr auf den zweiten Teil und bin gespannt wie es weiter geht.

Bewertung:

Volle fünf Anker für eine tolle Geschichte!

Cover und Klappentext: ©Pressematerialien der jeweiligen Verlage, Autoren, Illustratoren und Cover-Designern
Bewertungsbild: ©Pixabey/Bearbeitet mit PicsArt
Beitragsbild/Titelbild: ©Annalena Wolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.