(Werbung) Mississippi Melange – Miriam Rademacher

Autor: Miriam Rademacher
Seiten: 384 Seiten
Erschienen: 03. Juli 2020
Verlag: Carpathia Verlag

Klappentext:

Der Lebenskünstler Smiljan wohnt in Esbjerg an der dänischen Nordseeküste und hält sich mit Gelegenheitsarbeiten über Wasser. Als ihm ein geheimnisvoller Fremder einen ungewöhnlichen Job anbietet, scheint endlich Geld in die Haushaltskasse zu kommen. Alles, was er dafür tun muss, ist, ein wachsames Auge auf dessen Schützling zu werfen, eine exzentrische junge Frau namens Katalie, die im Haus gegenüber einzieht. Doch was einfach klingt, stürzt Smiljan in ein Abenteuer, wie er es bisher nur aus Büchern kannte: Menschen verschwinden, in Esbjergs Straßen werden Personen mit einer Injektionsnadel attackiert, und am Strand finden Touristen eine verkohlte Leiche. Und wenn er Katalie glauben darf, dann sind all die mysteriösen Ereignisse tatsächlich einem Klassiker der Weltliteratur entsprungen …

Eigene Meinung:

Hach ja, Miriam Rademacher überrascht mich immer wieder aufs neue! Jedes ihrer Bücher hat seinen eigenen Charme und trotzdem merkt man, dass es aus ihrer Gedankenwelt stammt, auch wenn es absolut anders ist wie alle anderen Bücher die ich bisher von ihr gelesen habe. Die Geschichte ist absolut verrückt und abgedreht und trotzdem recht Bodenständig. Die Charaktere sind einfach zum knuddeln und abknutschen, Katalie ist eine Person die man einfach lieben muss und vor allem ihre Gedankenwelt ist höchst interessant. Durch die Perspektiven und Personenwechsel bleibt das Buch sehr spannend und man bleibt ständig am Ball und will wissen wie es denn jetzt mit dem anderen Charakteren weiter geht. Ich war beim lesen ständig unter Strom und habe darauf hin gefiebert wie es weiter gehen mag, was noch alles verrücktes passiert und wie sich die einzelnen Protagonisten schlagen. Der Schreibstil ist gewohnt locker und es macht spass nur so durch die Seiten zu fliegen! Es war mir ein Vergnügen und ich freue mich auf viele weitere Bücher von einer wundervollen Autorin.

Bewertung:

Klare fünf Anker für eine total abgedrehte, liebenswerte Story!

Cover und Klappentext: ©Pressematerialien der jeweiligen Verlage, Autoren, Illustratoren und Cover-Designern Bewertungsbild: ©Pixabey/Bearbeitet mit PicsArt Beitragsbild/Titelbild: ©Annalena Wolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.