(Werbung) Pfui Spucke, Lama! – Katalina Brause

Autor: Katalina Brause
Seiten: 32 Seiten
Erschienen: 18. Januar 2020
Verlag: Esslinger – Verlag

Klappentext:

Eine liebevolle Geschichte über Vorurteile und eine ganz besondere Freundschaft für Lama-Fans ab 3 Jahren.

Fluffig, flauschig und einfach liebenswert – das ist das Lama! Die anderen Tiere sind sich trotzdem einig: Wer beim Reden spuckt, darf nicht mitmachen. Nicht beim Luftballonaufpusten und schon gar nicht bei der großen Kirmes in der kleinen Stadt. Doch dann taucht ein gemeiner Dieb auf dem Kirmesplatz auf. Hui Spucke! Ob das Lama endlich allen zeigen kann, was in ihm steckt? …

Eigene Meinung:

Hach das Lama! Von der ersten Seite an war ich in das Lama verliebt aber nicht nur ich! Auch die Tochter einer Freundin war sofort verzaubert und vor allem neugierig was dem Lama denn nun alles passiert und welches kleine Abenteuer es erlebt.
Mit dem Lama als Hauptfigur trifft die Autorin auch genau den Nagel der Zeit, denn Lamas sind aktuell überall zu finden und wecken dadurch natürlich auch die Neugier der kleinen.

Mit wunderschönen Illustrationen zeigt uns die Autorin, dass jeder willkommen ist und jeder seine Aufgabe findet, auch wenn das einige erst einmal lernen müssen.
Während des lesens hat bei der kleinen auch wirklich ein Denkprozess eingesetzt und sie hat gut verstanden was einem die Geschichte mitteilen möchte.

Bewertung:

Werte vermitteln und dazu ein schönes Buch! Was will man mehr? Klare fünf Anker!

Cover und Klappentext: ©Pressematerialien der jeweiligen Verlage, Autoren, Illustratoren und Cover-Designern
Bewertungsbild: ©Pixabey/Bearbeitet mit PicsArt
Beitragsbild/Titelbild: ©Annalena Seiffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.