(Werbung) Sarah Saxx – Rich – In seinem Bann

(Werbung) Sarah Saxx – Rich – In seinem Bann

Autor: Sarah Saxx
Seiten: 466 Seiten
Erschienen: 18. Juni 2018
Verlag: Books on Demand

Klappentext:

Vorbei ist es mit Richs Ära als verwöhntem Sohn, der von einer Party zur anderen zieht und das Leben auf Kosten seiner Eltern genießt. Das Ultimatum seines Vaters zwingt ihn dazu, die längst überfällige Nachfolge bei H. R. Scull, dem familieneigenen Imperium im Werbe- und Eventmanagementbereich, anzutreten. Richs einzige Bedingung: Er will sich seinen Assistenten selbst auswählen. Und natürlich ist dieser weiblich, unglaublich heiß, und sie ist verdammt gut in ihrem Job.

Jazemine nimmt ihre neue Arbeit sehr ernst. Vor allem deshalb, weil ihr Lebensgefährte Curtis sie in das Konkurrenzunternehmen eingeschleust hat. Sie soll an vertrauliche Kundendaten gelangen, mithilfe derer sie H. R. Scull endlich zu Fall bringen wollen. Doch was sie nicht bedacht hat, ist ihr unerwartetes Interesse an dem neuen Chef, obwohl Rich auf sie zunächst wie ein arroganter Pedant wirkt, der ihr das Leben nicht nur auf beruflicher Ebene zur Hölle macht. Bis sie hinter seine Fassade sieht und auch bei ihr die Mauern fallen …

Eigene Meinung:

Ich bin auf Sarah Saxx gestoßen als ich nach Büchern gesucht haben die Lehrer/Schüler oder Stiefgeschwister Romanzen beinhalten.
Mit ‘Love Him’ hatte sie mich dann sofort überzeugt.

Nun durfte ich das neuste Buch von ihr lesen und war wieder hin und weg!
Mit ‘Rich’ erzählt die Autorin eine spannende Geschichte die man gut eigenständig lesen kann, wer aber nicht genug bekommt, den kann ich beruhigen!
Es handelt sich um drei Freunde, Dirty, Rich und Tugh.

Aber nun zum Buch, ich habe es mal wieder geliebt.

Sarah Saxx schreibt unverwechselbar, spannend, locker und mitreißend. Die Protagonisten sind herzlich und man muss sie lieben, zwar auf ihre eigene Art und Weise aber man muss sie lieben!

Was mir hier wieder gut gefällt, es wird aus beiden Sichten erzählt und somit bekommt man einen guten Eindruck der Gefühle, Gedanken und des Handelns, zudem hält es den Spannungsbogen konstant oben.

Natürlich gibt es auch ein Wiedersehen mit alten Bekannten die ihr bereits in ‘Dirty’ kennen lernen durftet oder noch kennen lernen werdet.

Bewertung:

Mit einer ordentlichen Portion Gefahr, Gefühl, Humor und Spannung schafft ein Buch welches man mal wieder nicht aus der Hand legen kann.

Fünf von fünf Ankern.

© Cover: Sarah Saxx/Verlag
© Header: Annalena Seiffert/bearbeitet mit WordPress
© Bewertungsbild: Pixabey/bearbietet mit PicsArt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.