(Werbung) Save the memories Rezensionsexemplar

(Werbung) Save the memories Rezensionsexemplar

Produktbeschreibung:

Einen Punkt auf der To-do-Liste abhaken – für Ruby Bell ist es das beste Gefühl der Welt. Ihr Bullet Journal ist Kalender, Notizblock und Tagebuch in einem, und sie könnte Stunden damit verbringen, es zu gestalten. Damit teilt sich die Protagonistin aus SAVE ME ein Hobby mit Millionen anderer junger Menschen, die ihr Leben auf diese Weise strukturieren. Im Bullet Journal findet sich alles wieder: Termine und Aufgaben, aber auch Wünsche, Träume und Gedanken. Für alle Leser von SAVE ME, die sich in Ruby wiedergefunden haben, und alle, die die Bullet-Journal-Methode schon immer einmal ausprobieren wollten, ist SAVE THE MEMORIES der ideale Begleiter für die Schule, die Uni, den Beruf und den Alltag.

Eigene Meinung:

Wer die Maxton Hall Reihe gelesen hat der weiß das für Ruby ihr Bullet Journal das wichtigste im Leben ist! Sie möchte alles organisiert und geordnet haben, sie schreibt sich alles auf und gestaltet das auch schön bunt.

Genau das könnt ihr mit ‘Save the memories’ auch! Mit einer wundervollen Einleitung führt euch Ruby in die Welt des Bullet Journal ein und dann kann es auch schon los gehen.

Es erwartet euch ein schönes Buch mit vielen leeren Seiten die ihr füllen könnt mit was ihr möchtet. Egal ob zeichnen, schreiben, kleben oder Collagen, hier ist alles möglich.

Ihr könnt euch einen Kalender gestalten, Listen anlegen, alles bunt machen oder es schlicht halten, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Mit 256 Seiten und einem Gummiband zum verschließen ist ‘Save the memories’ der perfekte Begleitung für jeden Tag.

Bewertung:

Wer spass am Bullet Journal hat oder sich das erste mal damit befassen möchte der ist hier genau richtig.

Fünf von Fünf Ankern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.