(Werbung) The way to find me – Carolin Emrich

Autor: Carolin Emrich
Seiten: 394 Seiten
Erschienen: 29. Januar 2021
Verlag: Sternensand Verlag

Klappentext:

»Werde seine beste Freundin und beweise mir, dass das alles platonisch geht.« »Warum?« »Warum nicht? Du kannst einen neuen Freund gewinnen oder das Ganze bleibt nicht platonisch und ihr beide findet zueinander.« Es ist immer eine dumme Idee, mit Aaron zu wetten. Sophie aber ist fest entschlossen, zu gewinnen, und da Marc und sie ein gemeinsames Hobby teilen, gestaltet sich ihr Plan einfacher als gedacht. Schon bald verbringen die beiden viel Zeit miteinander, und Sophie sieht ihren Sieg in greifbarer Nähe. Allerdings hat sie die Rechnung ohne Marc gemacht. Der ist nämlich plötzlich gar nicht mehr uninteressiert, und so verschroben, wie er sein kann, so sexy ist er auch.

Eigene Meinung:

Ja, was soll ich sagen? Ich liebe die Bücher von Carolin Emrich, ich liebe ihren Stil, ich liebe es wie sie es immer wieder schafft, ernste Themen so zu verpacken, dass sie den Leser nicht ganz so hart treffen aber trotzdem da sind.
Sie schafft es immer wieder mich zu überraschen und mir vor allem vor Augen zu führen, dass auch in der tollen Welt der Bücher nicht immer alles perfekt ist! Geschichten die eben aus dem Leben gegriffen sind und dementsprechend auch Macken und Fehler haben, wie es im echten Leben eben auch ist.
Die Protagonisten sind mal wieder zum knutschen, Sophie ist einfach grandios und auch Marc ist liebenswert.
Der Schreibstil ist gewohnt locker und das Buch lässt sich wunderbar lesen.
Aber auch die Themen die sie im Buch anspricht, Hobbies, Uni und Co sind interessant gestaltet und peppen das ganze natürlich mit auf.
Mit viel Witz, Charme und Spaß hat die Autorin einen weiteren tollen Band ihrer “The way to find” Reihe geschaffen dem ich jeden nur ans Herz legen kann.
Ganz ohne riesen Dramen und perfekten Protagonisten! Erfrischend!

Bewertung:

Ich liebe die Geschichte da sie wirklich mal was anderes ist! Fünf Anker.

Cover und Klappentext: ©Pressematerialien der jeweiligen Verlage, Autoren, Illustratoren und Cover-Designern
Bewertungsbild: ©Pixabey/Bearbeitet mit PicsArt
Beitragsbild/Titelbild: ©Annalena Wolf

1 Kommentar

  1. Hallo liebe Anna,

    in Zeiten von Corona sicherlich eine nette Abweckslung….

    Was wäre wenn und so?

    Grins…bleib grsund…LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.